AMF

AMF beim Expertentreffen

Medizintechnisches Kolloquium in Tuttlingen, 28. November 2018

Führende Hersteller medizintechnischer Instrumente und Implantate treffen sich am 28. November 2018 auf dem Medizintechnischen Kolloquium der Fachzeitschrift mav bei den Chiron-Werken in Tuttlingen.


AMF präsentiert zusammen mit zehn Marktführern die gesamte Prozesskette in der medizintechnischen Fertigung

Hochrangige Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen der spanenden Fertigung präsentieren aktuelle Branchentrends: Im Rahmen interessanter Vorträge sowie an den Ausstellerständen bieten sich für die Teilnehmer viele Ansätze für Fragen, Diskussionen und zum Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre mit Kolleginnen und Kollegen.

In unserem Vortrag „Nullpunktspanntechnik – die einheitliche Schnittstelle in der additiven Fertigung“ präsentiert Herr Manuel Nau, Verkaufsleiter AMF, von 13:40 bis 14:05 Uhr anhand von Kundenprojekten, u.a. welche besonderen Anforderungen und Bedingungen Spannmodule in der additiven Fertigung erfüllen müssen, um anfallende Rüstprozesse zu beschleunigen.

Das medizintechnische Kolloquium der mav ist eine Veranstaltung für Geschäftsführer, Fertigungsleiter und Anwender in der zerspanenden Medizintechnik.

Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und melden Sie sich heute noch an. Eine Teilnahme ist nur für registrierte Besucher möglich. Die Teilnehmergebühr beträgt 30 Euro pro Teilnehmer und enthält neben Mittagsverpflegung und Getränken ein Jahresabonnement der Zeitschrift mav. Bitte melden Sie sich bis zum 20. November hier an.

Weitere Informationen erhalten Sie im Programmflyer.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und interessante Gespräche.

Zurück