AMF

Beladeeinheit von AMF

Zur Automatisierung von Bearbeitungszentren

Mit unserer neuen Beladeeinheit machen wir Ihre Bearbeitungszentren zum Selbstläufer und legen damit den entscheidenden Grundstein für eine automatisierte und wirtschaftliche Fertigung. Das Be- und Entladen, die komplette Bevorratung und Verwaltung der Paletten sowie die Maschinensteuerung wird zentralisiert und prozesssicher in den Fertigungsprozess integriert.

Die neue Beladeeinheit von AMF vereint zahlreiche Merkmale und Vorteile auf engstem Raum. Technischer Vorsprung durch das durchdachte Gesamtkonzept und die ausgereifte Software zeichnen diese Automatisierungslösung für das Palettenhandling aus. Die perfekte Lösung für eine zukunftsorientierte Automatisierungslösung, passend für Ihre Bearbeitungszentren.

Die neue Beladeeinheit von AMF vereint zahlreiche Merkmale und Vorteile auf engstem Raum.

Durchdacht, effizient, zukunftsorientiert

Zentrales Palettenhandling mit AMF

  • Wahlweise 32 oder 48 Paletten mit einer Bauhöhe von 300 mm bzw. 500 mm
  • Palettengröße 400 x 400 mm
  • Max. Palettengewicht von 400 kg
  • Aufstellfläche 2 x 3 m, Bauhöhe 5 m entspricht bis zu 8 Paletten pro m²
  • Greifeinheit nach links und rechts einsetzbar

Ihre Vorteile der Palettierlösung von AMF

  • Automatisierung ab Losgröße 1
  • Teilehandling unabhängig von der Bauteilkontur
  • Automatisiertes Be- und Entladen von bis zu zwei unterschiedlichen Maschinen
  • Hauptzeitparalleles Rüsten der Paletten
  • Sehr geringer Platzbedarf
  • PLC-Leitrechnersoftware für eine prozesssichere Integration
  • Automation vom Kompetenzführer in der Spanntechnik

Automatisieren Sie bis zu zwei Maschinen gleichzeitig

Wollen Sie eine oder zwei Maschinen automatisieren? Durch die modulare und flexible Bauweise unserer Beladeeinheit kann die Palettierung der Werkzeugmaschine auf zwei Seiten erfolgen. Sie haben die Wahl!
Eine zusätzliche zweite Maschine (auch anderer Maschinentyp) kann jederzeit auch nachträglich in den Fertigungsprozess integriert werden.

PLC-Leitrechnersoftware mit folgenden Funktionen:

  • Komplette Palettenverwaltung, Übersicht Jobliste und Rüstvorgänge, Maschinenstatistik,
    NC-Programm-Verwaltung und Werkzeugbilanz
  • Fernwartung der Anlage durch unsere Spezialisten jederzeit möglich
  • Palettengreifer ausgerüstet mit dem etablierten AMF-Nullpunktspannsystem „Zero-Point“