AMF

Industriekaufmann/-frau

Unsere Ausbildungsplätze 2019 sind bereits alle vergeben.

Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
Voraussetzung: Mittlere Reife, Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife)

Zu Anfang Ihrer Ausbildung bei AMF besuchen Sie für ein halbes Jahr den „Grundlehrgang Metall“ der IHK in Grunbach. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen einen Einblick in die Metallbe- und verarbeitung, die während der weiteren Ausbildung und auch später für Sie von Nutzen sein wird.

Anschließend lernen Sie die breite Palette der kaufmännischen Tätigkeiten in unseren verschiedenen AMF-Teams kennen.

Beschaffung und Bevorratung

Einkauf: Anfragen, Angebotsvergleich, Bestellen
Wareneingang: Warenannahme und Kontrolle
Disposition: Produktionsplanung und Materialeinsatz

Vertrieb und Marketing

Verkauf: Kundenberatung, Angebot und Verkauf
Auftragsabwicklung: Auftragserfassung, Bearbeitung von Reklamationen, Zollabwicklung
Versand: Kommissionieren der Waren
Werbung: Werbung mit Messeplanung

Finanz- und Rechnungswesen

Buchhaltung: Prüfen und Buchen von Lieferantenrechnungen, Mahnwesen
Kosten- und Leistungsrechnung: Kostenkalkulation, Kennzahlen

Personalwesen

Personal: Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalplanung und –beschaffung

Sie besuchen zweimal wöchentlich die Berufsschule in Backnang.

Nach der Ausbildung können Sie in nahezu allen kaufmännischen Bereichen als Sachbearbeiter/in tätig werden. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen zum/r Bilanzbuchhalter/in, Betriebswirt/in, Diplomkaufmann/frau oder zum/r selbständigem/n Unternehmer/in.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbertool. Wir freuen uns auf Sie!