AMF

Werkzeugmechaniker/-in

Unsere Ausbildungsplätze 2018 sind bereits alle vergeben.
Bewerben Sie sich ab Juni 2018 für das Ausbildungsjahr 2019!

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Voraussetzung: Hauptschulabschluss, Mittlere Reife

Im ersten Jahr Ihrer Ausbildung besuchen Sie das Ausbildungszentrum der IHK in Grunbach. Dort erlernen Sie die Grundfertigkeiten der manuellen und maschinellen Werkstoffbearbeitung, wie z. B.: Bohren, Fräsen, Drehen, Feilen, Schweißen, Messen und vieles mehr.

In dieser Zeit besuchen Sie einmal in der Woche die Berufsschule in Schorndorf.

Ab dem zweiten Ausbildungsjahr werden diese Grundkenntnisse und Fertigkeiten in der AMF-Lehrwerkstatt vertieft. Dies geschieht durch:

  • das Herstellen von Übungsstücken
  • das Anfertigen von Neu- und Ersatzteilen für Vorrichtungen aus den Fertigungsteams
  • das Fertigen von Schneid-, Biege- und Bearbeitungswerkzeugen mit hoher Genauigkeit, nach Zeichnung

Außerdem lernen Sie durch verschiedene Betriebseinsätze in den AMF-Fertigungsteams die Arbeitspraxis kennen.

Zusätzlich zu dem Besuch der Berufsschule Schorndorf und zu Ihrer praktischen, betrieblichen Ausbildung werden Sie durch einen begleitenden Theorieunterricht im Hause AMF unterstützt. Das Gleichgewicht aus Theorie und Praxis, Berufsschule und Betrieb sorgt während Ihrer gesamten Ausbildung für Abwechslung und immer wieder für neue Herausforderungen.

Nach der Ausbildung können Sie in nahezu allen Bereichen der Fertigung als Facharbeiter/in tätig werden. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen zum Techniker, Meister oder Ingenieur.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbertool. Wir freuen uns auf Sie!